Pegelkalibrierung

Die heute in der Praxis eingesetzten Durchflussmessgeräte in Flüssen und Kanälen sind indirekte Messverfahren, d.h. sie schließen von einer punkt-, linien- oder flächenförmig gemessenen Geschwindigkeit mit Hilfe der Kontinuitätsgleichung auf den Gesamtdurchfluss.

Um die Qualität, Präzision und Zuverlässigkeit beim Messen von Durchflüssen zu gewährleisten, führen wir die Pegelkalibirerung mit dem bewährten K3D-Verfahren durch. Dieses Verfahren verwendet zur hydronumerischen SImulation der Geschwindigkeitsverteilung im Messquerschnitt die 3D-Berechnungssoftware casu.

Unsere Leistungen:
  • 3D-Simulation der turbulenten Geschwindigkeitsverteilung mit casu
  • wasserstandsabhängige Kalibrierung mit dem K3D-Verfahren
 
 

Zum Beispiel in den Bereichen:

           

Kalibrierung von Durchflussmessanlagen in Flüssen und Kanälen

        Pegel Marburg / Lahn